Blog | Heilkunst & Homöopathie

Felix Wolfram

Wie geht Heilung?

Zusammenfassung: Heilung steht für die Wiederherstellung eines verlorenen Gleichgewichts im Menschen oder belebten Systemen. In der Homöopathie ist Heilung das grundsätzliche Ziel jeder Behandlung. Die Kenntnisse über Heilungsprozesse stammen aus Beobachtungen der Natur. Heilung verläuft von innen nach aussen. Die Veränderungen im Gemüt des Menschen spielen eine zentrale Rolle in der Beurteilung eines Heilungsverlaufes. Heilungen laufen nicht selbstverständlich ab, sondern brauchen eine Reihe günstiger Bedingungen. Der Prozess der Heilung ist fragil und kann immer wieder gestört werden. Die Lebenskraft spielt im Entstehen der Symptome und dem Heilungsprozess eine entscheidende Rolle. Der Begriff Heilung kann sowohl für den Impuls stehen, der die Heilungsphase einläutet, als auch für den Prozess des Heilungsgeschehens. zum Text ...

Felix Wolfram

Was die Homöopathie ausmacht.

Zusammenfassung: Das Ähnlichkeitsprinzip "Similia similibus curentur" bildet das Fundament vieler weiterer Erkenntnisse der homöopathischen Therapie. Hahnemann führte die Arzneimittelprüfung am Gesunden in die Medizin ein. Er entwickelte das System des Potenzierens, um mit giftigen Stoffen umgehen zu können. Die Arzneiprüfungen brachten widerum Erkenntnisse über seelisch-geistige Symptome zutage. Dies eröffnete die Möglichkeit psychische Störungen und Ängste homöopathisch zu behandeln. Aus den Arzneimittelkenntnissen entstanden vielfältige Arzneimittelbeschreibungen und Symptomenverzeichnisse. Das Organon der Heilkunst, ein Regelwerk zur Anwendung der klassischen Homöopathie, beschreibt die relevanten Aspekte der Krankheitsentstehung und des Heilungsverlaufs aus homöopathischer Sicht. zum Text ...

Felix Wolfram

Wie die Homöopathie zur Welt kam.

Zusammenfassung: Die Entstehung der klassischen Homöopathie ist die bewegende Geschichte eines jungen Arztes auf der Suche nach einer grundsätzlichen Erkenntnis über Gesundheit, Krankheit und Heilung. Bis heute hat es in der westlichen Medizin viele Versuche gegeben Krankheiten und ihre Behandlung zu erklären. Die Homöopathie unterscheidet sich von diesen Versuchen indem sie eine Gesetzmässigkeit in der Wirkung von Arzneien und im Heilungsverlauf beschreibt. Dies hat Homöopathen weltweit erstaunliche Möglichkeiten in der Behandlung akuter und chronischer Krankheiten ermöglicht. zum Text ...